Samstag, 6. Juni 2009

Gäste am Teich....




... das ist gar nicht so einfach, diese zarten Geschöpfchen zu fotografieren, weil sie einfach immer in Bewegung sind. Schnell. Die wunderschöne blaue Libelle habe ich nicht "erwischt", aber die mit den durchscheinenden Flügel schon. Sie ist etwa zu lang wie mein kleiner Finger.
Auch kleine türkisblaue Libellen waren da, aber dazu brauche ich dann doch das Teleobjektiv und eine Portion Glück - um nicht in den Teich zu fallen.

Kommentare:

  1. Ich liebe deine Garten Photos!!!! Einfach wunderbar!!! Das brauch ich ja gar nicht mehr ins deviantArt zu schauen...bei dir bekomm ich ja auch mein Farben und Formen Frühstück...
    Liebe Grüße , Tanna

    AntwortenLöschen
  2. Super schöne Bilder ... bin begeistert!!!

    AntwortenLöschen
  3. Ohh, Tanna und Lotti, herzlich willkommen in meinem Garten. Ja, Farben-und Formenfrühstück gibts zur Zeit genug. An jeder Ecke blüht etwas und wenn ich einen Tag nach dem Fotografieren die Blüten betrachte, scheinen sie mir nochmals schöner geworden zu sein. Ich denke, ich mach mal schnell einen Cappuccino und wir setzen uns gemütlich zusammen. Ist wohl etwas windig, aber die Sonne scheint auf die Westterrasse am Teich. Da kann mans gut aushalten ;-)
    Knubus Helena

    AntwortenLöschen